Startseite

NABU Kehrtwende bei Speicherkoog-Plänen

28. 07. 2022

Die Mitgliederversammlung der NABU Kreisgruppe Dithmarschen hat die Planungen des Kommunalunternehmens Tourismusförderung Speicherkoog (kurz: KU) ablehnt. Mit 12-Stimmen bei zwei Enthaltungen ohne Gegenstimme entschieden die Mitglieder, dass sie eine Rücknahme der unkritischen Stellungnahme des NABU zu der geplanten Ferienhaussiedlung fordern und eine neue Stellungnahme abgegeben werden soll, mit der der NABU die Pläne ablehnt.

 

Die DLZ hat dazu einen Zeitungsbericht veröffentlicht, den ihr hier nachlesen könnt.

 

Die BINS hat eine Pressemitteilung verfasst, deren vollständigen Wortlaut ihr hier (unter: Presse aktuell) nachlesen könnt.