BannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Verkehrsopfer

Leider kommt es in dem Gebiet häufig dazu, dass Vögel und andere Tiere überfahren werden.

 

Die Straßen, die durch das Gebiet führen, sind kerzengerade und werden häufig als "Rennstrecke" genutzt. Geschwindigkeitskontrollen finden nur selten statt.

Außerdem ist die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 60km/h nur saisonal von April bis Oktober gültig - den Rest des Jahres darf 100km/h gefahren werden! Und dass, obwohl immer häufiger Zugvögel in dem Gebiet überwintern...