BannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Vogelgrippe in Dithmarschen

03. 11. 2020

In Nordfriesland und Dithmarschen wurden Wildvögel gefunden, die an der Vogelgrippe gestorben sind. Die Vogelgrippe betrifft hauptsächlich Wasservögel und Greifvögel. Der Kreis Dithmarschen hat eine Allgemeinverfügung erlassen (hier nachlesen).

Falls ihr einen toten Vogel findet, fasst ihn bitte nicht an, sondern informiert das Ordnungsamt. Bei Funden an Deich und im Watt meldet den Fund bitte entweder an die Nationalpark-Ranger (Michael Beverungen 0172-7502100 oder Christian Piening 0172- 7502111) oder den Seehundjägern (z.B. Karl-Heinz Kolle 0172-4221631 oder Ilka Hasselmeier 0171-6186701).

 

Einen Videobeitrag im Schleswig-Holstein-Magazin zu dem Thema könnt ihr euch hier anschauen (Datum: 2.11.2020).