Startseite Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles aus der Sitzung des KU vom 24.03.2021

25. 03. 2021

Bei der letzten Sitzung des Kommunalunternehmens (am 24.03.2021) wurden die Entwürfe zu den ersten zwei Bebauungsplänen im Speicherkoog mehrheitlich (mit 6:2 Stimmen) beschlossen.

 

Das bedeutet, dass die Beschlüsse zum Wohnmobil-Stellplatz in Elpersbüttel und die Beschlüsse für das Nationalparkhaus in die Phase "Entwurfs- und Auslegungsbeschluss" gehen. Die Pläne werden nun 4 Wochen lang öffentlich ausgelegt und jeder kann seine Einwände dagegen vorbringen.

 

Wer sich einen Ablaufschema für ein Bauleitplanverfahren mal anschauen will, klickt einfach mal hier - dort ist erklärt und schematisch dargestellt, wie das normalerweise abläuft. [Wir sind gerade in der Mitte des Schemas beim Punkt "Auslegungsbeschluss" angekommen.]

 

Da durch beide Beschlüsse "Eingriffe in gesetzlich geschützte Biotope" vorgenommen werden, wurde voher über die Eingriffs- und Ausgleichs-Regelung beraten. Als Ausgleich sollen bei der Firma ecodots sogenannte "Ökopunkte" gekauft werden. Da dies mit einmaligen Kosten (in Höhe von insgesamt 40.965,-€) für das Kommunalunternehmen verbunden ist, wurde über diesen Punkt länger diskutiert und beraten. Letztendlich wurde die Ausgleichsregelung jedoch beschlossen mit 6:2 Stimmen.

 

Die BINS wird nun damit beginnen, eine Stellungnahme zu den Plänen zu verfassen und ihre Einwände vorzubringen.